Schulsozialarbeit

Seit 2015 gibt es, unter Trägerschaft der AWO, auch am PF Gymnasium Sozialarbeit an Schulen. Als sozialpädagogisches Angebot erbringt sie Beratungs- und Unterstützungsleistungen für alle Schüler*innen, Eltern und Lehrkräfte. In Anwaltschaft der Schüler*innen zielt sie auf die Anschlussfähigkeit zwischen der Lebenswelt von Kinder und Jugendlichen und dem Erziehungs- und Bildungssystem. Dabei sorgt sie für Ermöglichung positiver Entwicklungs- und Bildungsbiografien und unterstützt die Vernetzung der Schule mit dem Gemeinwesen.

Leistungen

  • offene Gesprächs- und Hilfeangebote für Schüler*innen und Eltern
  • Beratungs- und Unterstützungsangebote für Lehrkräfte
  • individuelle Fallkoordination
  • Projekte und soziales Lernen
  • Präventionsangebote
  • Konfliktbewältigung und Krisenintervention 
  • Netzwerk- und Gemeinwesenarbeit 
  • Mitwirkung an der Schulentwicklung, Mitarbeit in Schulgremien 
  • Feriengestaltung wie Ausflüge, Events, Auslandsfahrten in allen Ferienzeiten
  • ganzjährige Freizeitangebote im AWO- Freizeitladen, nachmittags (Mo – Sa)

Ansprechpartner

Jens Munitzk Mo – Fr von 7:30 – 14:30 Uhr / Raum: M001 ganztägig unter 0162 2674294 oder  jens.munitzk@awo-bb-sued.de