Physik

„Der Inhalt der Physik geht die Physiker an, die Auswirkung alle Menschen.“

Friedrich Dürrenmatt

Ziele des Physikunterrichts

Die Physik beschreibt Phänomene und Vorgänge in unserer natürlichen aber auch technischen Umwelt. Warum fällt mein Frühstückstoast immer auf die Marmeladenseite? Durch welche Hilfsmittel kann meine Kurzsichtigkeit behoben werden? Woraus bestehen wir?

  • Die Die SchülerInnen sollen Interesse für Naturvorgänge und für physikalisch- technische Fragestellungen entwickeln, physikalische Denk- und Sichtweisen aufbauen und zu selbständigem Handeln fähig werden.
  • Die SchülerInnen sollen Gegebenheiten aus Natur und Technik wahrnehmen und beschreiben, sie physikalisch angemessen erklären und deuten, sowie Zusammenhänge zwischen ihnen herstellen.

Unser Physikunterricht verfolgt somit das Ziel die SchülerInnen zu reifen Menschen zu bilden, die sich in der natürlichen und technischen Welt reflektiert und handlungsfähig zeigen. Dabei liegt uns als Schule, die im Herzen des Spreewalds liegt, besonders am Herzen, dass die SchülerInnen die Bereitschaft entwickeln, Verantwortung für Natur und Umwelt zu übernehmen.


Lehrkräfte

Zu unserem Fachbereich gehören:

Frau Jakobza (Physik/Deutsch)

Frau Biesenbach (Physik/Chemie/Französisch)

Herr Hennig (Fachbereichsleiter) (Physik/Mathematik)

Herr Illgen (Physik/Mathematik)

Herr Matschke (NaWi)


Inhalte

Lehrplan (Kurzübersicht)

Klasse 5/6: Optik; sicherer Umgang mit Elektrizität im Alltag; Dichte

Klasse 7: Mechanik(I) – Kräfte; Thermodynamik

Klasse 8: Elektrisches Feld

Klasse 9: Mechanik(II) – Bewegungen; Magnetisches Feld

Klasse 10: Kernphysik; Schwingungen und Wellen; Strahlen und Wellenoptik

In der Oberstufe können die SchülerInnen ihre Kenntnisse sowohl im Grundkurs als auch im Leistungskurs vertiefen.

Klasse 11: Gravitation, Elektrisches und magnetisches Feld; Schwingungen und Wellen

Klasse 12: Quantenmechanik, Atom- und Kernphysik