Paul-Fahlisch-Gymnasium
Lübbenau

Landesfinale der Leichtathletik am 18.6.15 in Löwenberg

Bereits das 4. Jahr hintereinander schafften wir es mit zwei Mannschaften zum Landesfinale der Leichtathletik am 18.6.15 nach Löwenberg. Wie jedes Jahr, kämpften wir gegen Mannschaften der beiden Sportschulen (Cottbus und Potsdam) und gegen die anderen Regionalsieger des Landes Brandenburg.

Auch in diesem Jahr überzeugten unsere beiden Mannschaften wieder mit prima Leistungen. Jedes Team hatte im Vorfeld bereits durch Krankheit personelle Verluste hinzunehmen und zeigte im Wettkampf trotzdem beachtenswerte Leistungen (z.Bsp.:Christin Hennig - Speer 39,53m, M. Klauke - Hochsprung 1,70m, Oliver Peschk - Weitsprung 6,12m). Aber auch die anderen Teammitglieder überzeugten, da sie über sich hinausgewachsen waren und Werte ablieferten, die sie noch nie zuvor geschafft hatten. Es ist besonders hervorzuheben, dass selbst am Wettkampftag gesundheitlich "angeschlagene" Sportler das Team nicht im Stich ließen und unter Schmerzen das Beste aus sich herausholten.

Wir danken Euch sehr für Euren Einsatz und sind mächtig stolz auf Euch.

Platzierungen:

5. Platz Mädchen WK II Chr. Hennig, T. Weiß, J. Rähm, A. Döhring, L. Nolde,
S. Sädler, J. Jank, T. Dix, A. Jagst
5.Platz Jungen WK III M. Klauke, G. Kühnel, O. Peschk, B. Scheunemann,
M. Wuttke, M. Hausbrandt, E. Richter, R. Freund,
P. Güttler, A. Feller

Es danken für den schönen Tag Fr. Köbke und Fr. Prawos