Paul-Fahlisch-Gymnasium
Lübbenau

Tag der Studien- und Berufsorientierung am Paul-Fahlisch-Gymnasium Lübbenau

Am Dienstag, dem 22.05.2018 fand am Paul-Fahlisch-Gymnasium Lübbenau der Tag der Studien- und Berufsorientierung für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 10 und 11 statt. An diesem Tag konnten die Schülerinnen und Schüler Informationen aus erster Hand von den eingeladenen Gästen erhalten. Vertreter der Bundeswehr und Bundespolizei stellten verschieden Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten vor. Die BTU Cottbus war mit zwei Studenten vertreten, die Informationen zum Studium an den Standorten Cottbus und Senftenberg gaben und verschiedene Studiengänge vorstellten. Auszubildende der AWO Beruflichen Schule für Sozialwesen erläuterten Ausbildungsmöglichkeiten in den Bereichen Pflege, Erzieher und Sozialassistent. Von der IHK kamen unter der Leitung von Frau Kirschner zwei Auszubildende, die die Ausbildungsberufe Elektroniker für Betriebstechnik und Koch vorstellten. Auch die Firma Kaufland Logistik war vertreten, um Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten vorzustellen. Zu einer gelungenen Veranstaltung trugen auch ehemalige Schüler des Paul-Fahlisch-Gymnasiums Lübbenau bei, die sich zu ihrem beruflichen Werdegang äußerten und viele Tipps an die Schülerinnen und Schüler weitergaben. Eine neue und interessante Erfahrung war die virtuelle Betriebserkundung. Durch eine Virtual-Reality-Brille und 360°-Videos erhielten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, Ausbildungsberufe und –betriebe kennenzulernen, zu denen sie sonst keinen Zugang hätten. Ein herzlicher Dank geht an alle Beteiligten, insbesondere an die Gäste sowie an die Organisatoren. Aufgrund der positiven Resonanz aller Beteiligten, wird es auch im Schuljahr 2018/19 wieder einen Tag der Studien- und Berufsorientierung am Paul-Fahlisch-Gymnasium Lübbenau geben.

Bilder