Paul-Fahlisch-Gymnasium
Lübbenau

Bio-Kurse go to future

Wir wurden von der BTU Senftenberg eingeladen, am 1.02.2018 bei verschiedenen Vorlesungen und Praktika unter dem Thema "biotechnology goes future" teilzunehmen. Zwei von drei Biologie-Leistungskursen sind mit dem Zug nach Senftenberg gefahren. Dort wurden wir im großen Hörsaal der Universität begrüßt und der Studiengang Biotechnologie wurde uns nähergebracht. Unser erstes Praktikum hatten wir im Bereich Mikrobiologie. Wir haben mittels Anfärbung und Mikroskopie von Mikroorganismen herausgefunden, dass beispielsweise in probiotischem und herkömmlichem Naturjoghurt gleich viele Bakterien enthalten sind. Somit stellte sich heraus, dass man der Werbung nicht immer glauben sollte und die scheinbar gesündere Variante nicht immer auch wirklich die bessere ist. Es folgte das Mikroskopieren und Erkennen verschiedener Organismen in einem Heuaufguss, bei dem mit viel Staunen und Bewunderung tatsächlich sämtliche Zellorganellen und Bakterien gefunden wurden, die sich von einem Punkt auf den anderen bewegten und scheinbar "hin- und hertanzten". Mit tatkräftiger Unterstützung von einigen Master-Studenten, aber auch von Herrn Krüger und Frau Drews war das ein gelungenes, lehrreiches aber gleichzeitig auch ein mit Spaß verbundenes Praktikum. Zum Schluss folgten noch drei Vorträge von verschiedenen Dozenten, welche die Überschriften "Warum wir im Alter schrumpfen-Die Biochemie von Knochen und Knorpel" oder "CRISPR CRISPR knäuschen, wer knabbert an meinen Genen" trugen. Auch dies waren interessante Vorträge.

Wir bedanken uns an dieser Stelle recht herzlich für die Hilfe, Unterstützung und Teilnahme an diesem Projekt.

Manja und Emma 11/2