Paul-Fahlisch-Gymnasium
Lübbenau

Englisch Projekttag

Am 9. Oktober fand für die 10. Klassen ein Projekttag statt, an dem uns 4 junge Frauen aus Australien, Groß Britannien und den Vereinigten Staaten von Amerika durch einen ereignisreichen Tag führten. Alle 4 sind professionelle Schauspieler und Sänger, die uns mit ihren Übungen auf die im Mai anstehende mündliche und schriftliche Englischprüfung vorbereiteten. Als erstes wurden wir in vier große Gruppen aufgeteilt, in der jeweils eine der vier Frauen mit uns musikalische, sowie schauspielerische Spiele spielte. In den musikalischen Gruppen sangen wir Lieder, komponierten unsere eigenen Liedtexte und tanzten zu verschiedenster Musik. Wohingegen wir in den Schauspielgruppen kleine Spiele zur Erwärmung spielten, eine kleine Improvisationsgruppe machten und am Ende auch ein kleines Stück ausarbeiteten und vorführten.

Während der gesamten Zeit waren wir darauf angewiesen Englisch zu sprechen, da die 4 nur wenig bis gar nicht Deutsch sprachen. Der Projekttag, machte uns viel Spaß und wir konnten einiges lernen, wie zum Beispiel, frei und selbstbewusst vor einer Gruppe Englisch zu sprechen, aber auch durch die schauspielerischen Übungen aus uns herauszukommen und eine andere Seite von uns zu zeigen. Durch die verschiedensten Gruppen und Aufgaben begleiteten uns unsere Englischlehrer Frau Gnerlich, Frau Bauer und Herr Schöning, der den Tag mit seiner Kamera begleitete. Einen kleinen Ausschnitt des Tages sehen Sie in dem Video, dass Herr Schöning zusammengeschnitten hat.

Wir möchten uns vor allem bei den 4 Frauen bedanken, die mit sehr viel Freude und kreativen Ideen die englische Sprache näherbrachten. Außerdem möchten wir uns bei Herr Schöning bedanken, der uns diesen Projekttag organisiert und ermöglicht hat.

Anna-Lena Dettke und Emely Fischer


On the 9th October a project day for the tenth classes took place and there were four ladies from Australia, Great Britain and the United States of America who lead us through an exciting day. They are four professional singers and actors, who want to prepare us for our English exam in May next year. First of all, they divided us into four groups and we played musical and drama games with us. The musicians sang songs, wrote their own songs and danced to music in all kinds. Whereas the actors played little games to warm up, formed little improvisation groups and in the end produced an own stage play and presented it to the others.

The hole day we had to speak English, because the women just understood and spoke a little bit of German. The project day was funny, we learned many things for example, that how to speak freely and self-confident in front of other people. During drama exercises we had to issue and show a new side from us. Our teachers Mrs. Gnerlich, Mrs. Bauer and Mr. Schöning supported us through the different exercises. Mr. Schöning filmed the hole day and cut it to a short film.

We want to say thank you to the four ladies, who brought the English language closer to us with a lot of fun and creative ideas. A big thank you goes also to Mr. Schöning who organized this day for us.

Anna-Lena Dettke

Emely Fischer

VIDEO