Paul-Fahlisch-Gymnasium
Lübbenau

Filmprojekt der Klasse 6

Ein toller Tag in Potsdam

Am 25.01.2017 fuhr die Klasse 6 nach Potsdam zur großen Filmpremiere. Es ging um Kinderrechte. Nach langem Grübeln entschieden wir uns für das Thema Drogen. Herr Küchler unterstützte uns bei allem und gab uns Tipps wie wir alles besser machen können. Teamwork war unser Zauberwort. So wurde unser Film erfolgreich. Im Bus fragten sich alle, wer nun gewinnen würde... Endlich am Thalia-Kino angekommen, warteten auch schon 8 Kurzfilme auf uns. Zwei junge Moderatorinnen und Jan führten uns durch das Programm. Jetzt begannen die Filme! Diese präsentierten alle Kinderrechtsdarstellungen z.B. das Recht auf Privatsphäre und sicherer Spielplätze. Nach diesen tollen Filmen holten die Moderatorinnen die Klassen auf die Bühne und stellten uns viele Fragen. Mit Herzklopfen ging ich auf die große Bühne, zusammen mit Julia, Nick und Samuel. Gut haben wir es überstanden. Nach uns kamen noch 6 weitere Klassen. Endlich war es soweit, die Siegerehrung der 3. Filmpremiere stand bevor, in welcher die Kinder- und Erwachsenenjury zwei Gewinner auswählte. Alle saßen still und aufgeregt auf ihren Plätzen, bis die Kinderjury sagte: ,,Für uns hat die LuBK Klasse 6 vom Paul-Fahlisch Gymnasium in Lübbenau gewonnen!“

Wir alle jubelten und freuten uns so sehr. Wir bekamen ein Schild mit einer Andenkenschrift und eine Filmklappe mit unserem Namen ,,Das dunkle Geheimnis“. Der andere Gewinner hieß ,,Der Spielplatz“, welcher von der Erwachsenenjury gewählt wurde. Diesen drehte die Willkommensklasse einer Grundschule. Nun kam die Überraschung. Jan, der Chef dieser Veranstaltung, sagte uns, dass es erst den richtigen Preis für die Klasse gebe, die auf YouTube die meißten Klicks für ihren Film erhält. Also unterstützt uns ab dem 1. Februar 2017 und schaut den Film auf YouTube an, unseren Film ,,Das dunkle Geheimnis“.

Dann gab es für alle Kekse, Obst und etwas zu Trinken.

Als Highlight des Tages fuhren wir alle noch zum Bowlen in die Hindenberger Gaststätte„Kartoffelnest“.

Es hat uns allen viel Spaß gemacht und es wird immer in guter Erinnerung bleiben!

Eure Stella

Bilder