Paul-Fahlisch-Gymnasium
Lübbenau

Geschichte am historischen Ort

Am Montag, dem 19.12.2016, besuchten die Schüler des Geschichtskurses der Jahrgangsstufe 12 von Herrn Fritzsch die Unterwelten von Berlin. Thema: Mauerdurchbrüche, Fluchten, Tunnelbauten nach dem 13.08.1961. Die zweistündige Führung war sehr interessant und spannend, vor allem die Geschichten der Fluchten durch die Kanalisation, durch selbstgegrabene Tunnel, durch Aufspringen auf S und U – Bahnen faszinierten uns. An der Bernauer Straße, wo sich im Sommer 1961 dramatische Fluchtszenen abspielten, bekamen wir einen Eindruck von den Ereignissen und Schicksalen an der Grenze zu Westberlin.

Die Führung durch die Berliner Unterwelten e.V. bereicherte somit unseren Geschichtsunterricht und die privaten Schicksale der Flüchtlinge, der Fluchthelfer nach dem Mauerbau in Berlin weckte unser Interesse dieses Thema weiterzuverfolgen!

Es war eine gelungene Geschichtsexkursion, vielen Dank auch an Herrn Schöning, der die Exkursion auch mit unterstützte.

R.W.F.

Bilder