Paul-Fahlisch-Gymnasium
Lübbenau

Sag „Nein“ zu Crystal Meth

Die Monsterdroge ist wieder in unserer Region zu finden. Aus diesem Grund besuchten wir im Namen der Schüler des PFG’s die Nachmittagsveranstaltung „crystal.klar“ am 18.02.2016 in der Bunten Bühne in Lübbenau. Dort angekommen nahmen wir unsere Plätze ein und hörten uns vier informative Vorträge zur zerstörerischen Droge an. Diese wurden von einem Polizisten, einer Suchtpräventionsbeauftragten und einem Arzt aus einer suchtbehandelnden Klinik gehalten. Eine Mutter einer Konsumentin erklärte uns die Folgen der Droge für den Körper sowie im sozialen Umfeld von Betroffenen.

An dieser Stelle bedanken wir uns für die Einladung zur Veranstaltung und bei den Lehrern, die uns unterstützt haben.

Um besonders unsere jüngeren Mitschüler auf die Suchtproblematik aufmerksam zu machen, gaben wir unsere Eindrücke und Erkenntnisse im Rahmen des Biologieunterrichts an sie weiter. Die 7.Klässler verfolgten unsere Vorträge interessiert und beteiligten sich rege am Unterrichtsgeschehen. Als wir die Klassen nach einer Stunde verließen, konnte man ihnen die Nachdenklichkeit in ihren Gesichtsausdrücken deutlich ansehen.

Unserer Ansicht nach ist es wichtig, dass an unserer Schule kein Drogenproblem vorzufinden ist.

Celina Kitt und Max Buhlan

PS: Anbei gibt es einen kurzen Eindruck unserer Präsentation.

Bilder