Paul-Fahlisch-Gymnasium
Lübbenau

Since on tour 2015

Es gibt viele Angebote von deutschen Universitäten, mit Schulen zu kooperieren, aber mit voller Ausrüstung an die Schule zu kommen und ein Projekt durchzuführen, das ist ein Alleinstellungsmerkmal für die BTU Cottbus-Senftenberg – ich betone Senftenberg. Die Informatiker(innen) Frau Schauer, Herr Hensel und Herr Kallet brachten unseren Schülerinnen und Schülern den Umgang und die Programmierung von Mikro-Kontrollern vom Typ Arduino näher. Nach einer Anfangsübung konnten Schülerinnen und Schüler im Mix der Klassen 8 bis 12 eine Entfernungsmessung simulieren, Geschwindigkeiten mit Lichtschranken messen und eine Sonnenblume nach dem Licht ausrichten. Es war eine sehr anspruchsvolle Veranstaltung, die Einsteigern einen Einblick und Fortgeschrittenen neue Impulse lieferte.

Mein Kommentar: Sehr empfehlenswert und ein Dankeschön den Betreuern.

Dirk Schollmeier

Bilder